Salat mit geröstetem Sellerie, Birne und Sülze

Zutaten

Portionen

  • 350 Gramm Knollensellerie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 Gramm Endiviensalat
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 2 EL Senf (süß)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 4 TL Olivenöl
  • 1 EL rote Pfefferkörner (eingelegt)
  • 1 Birne (200 g)
  • 120 Gramm Schinkensülze (mager, oder Geflügelsülze im Stück)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. cm dicke Selleriescheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Salzen, pfeffern und 20 Minuten im Backofen garen.
  3. Salat in Stücke zupfen. Beide Senfsorten, Zitronensaft, 2 EL Wasser und Olivenöl verrühren. Gehackte Pfefferbeeren unterrühren, mit Salz abschmecken.
  4. Salat, Sellerie und Birnenachtel anrichten und mit Soße beträufeln. Sülze würfeln und dazu anrichten.

Tipp!

Dazu 2 Scheiben Roggenbrot à 40 g.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!