VG-Wort Pixel

Salat-Wraps mit Puten-Involtini

Salat-Wraps mit Puten-Involtini
Foto: Thomas Neckermann
Hübsch gerollt: Salat-Wraps mit Puten-Involtini, fein gewürzt mit Ingwer und Minze.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 80 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
16
Stück

Stängel Stängel Basilikum

Stängel Stängel Koriander

Stängel Stängel Minze

Stück Stück Ingwer (frisch)

Knoblauchzehe

TL TL Sojasauce

TL TL Sesamöl (geröstet)

TL TL brauner Zucker

Meersalz

Cayennepfeffer

Putenschnitzel (dünn geschnitten)

EL EL Erdnussöl

Blatt Blätter Eisbergsalate

Packung Packungen Tortilla Wraps (Ø 22 cm)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter, Ingwer, Knoblauch, Sojasoße, Sesamöl, Zucker, Salz und Cayennepfeffer in einer Schüssel verrühren.
  2. Schnitzelscheiben trocken tupfen, vierteln und mit einem großen Messer flach streichen. Die Kräuterpaste gleichmäßig auftragen und dabei je weils einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Die Fleischscheiben fest zu Röllchen aufrollen und anschließend mit Holzspießchen gut fest stecken, damit sie beim Braten nicht aufgehen. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin ringsherum etwa 5 Minuten braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, Holzspieße entfernen.
  3. Salatblätter abspülen, trocken schütteln und in Stücke schneiden. Wraps in Streifen schneiden. Jeweils ein Stück Salat auf ein Stückchen Wrap und darauf ein Fleischröllchen legen. Alles zusammen fest aufrollen und dann mit einem Holzspieß feststecken.
Tipp

Bei den Fleischspießen im Bild handelt es sich um unsere Fleischklößchen-Gurken-Spieße.


Mehr Rezepte