Salat

Vom klassischen Nudelsalat bis hin zum ausgefallenen Couscous-Salat – hier findet ihr köstliche Salat-Rezepte für jeden Geschmack und jede Jahreszeit.

Unsere Lieblingsalate


Vegane Salate


Tipps und Tricks für Salate


Salat – Genuss ohne viel Aufwand

Man muss nicht immer kochen, um satt zu werden. Ob Couscous, Tomate, Rucola oder Blattsalat – Salat bietet euch eine bunte Vielfalt an frischem Gemüse und jede Menge Vitamine. Es gibt für jeden Geschmack passende Rezepte mit leckeren Zutaten, die mit einem selbst angerührten Dressing oder schlicht mit Salz, Pfeffer und Öl verfeinert werden. Ein Salat lässt sich oft schon in wenigen Minuten zubereiten und so ist die leichte Mahlzeit ideal, wenn es mal schnell gehen muss.
Salat-Rezepte für jede Jahreszeit
Ein Salat passt einfach immer: Ob mit Spargel oder Erdbeeren im Frühjahr, ob mit frisch geerntetem Gemüse im Sommer oder mit Kürbis und Wurzelgemüse in der kalten Jahreszeit – wir haben die besten Rezepte für jede Jahreszeit! Dabei sind viele Rezepte vertreten, die sich als leichte Kost optimal zum Abnehmen eignen oder eine leckere Ergänzung zum Hauptgericht sind. Aber natürlich haben wir auch Salat-Rezepte parat, die als vollwertige Mahlzeit dienen: Denn, wer mehr Kalorien braucht, ergänzt das Gemüse zum Beispiel um Zutaten wie Nudeln, Couscous oder Kartoffeln und arbeitet beim Dressing mit Mayonnaise. Keine Frage: Salat sorgt für eine abwechslungsreiche Ernährung. 
Salat: Das solltet ihr bei Blattsalaten beachten
Salate verlieren nach der Ernte und der Zubereitung schnell an Frische, Knackigkeit und Vitaminen. Wenn der Strunk schon braune Verfärbungen und Flecken hat, ist der Salat wahrscheinlich schon einige Tage alt. Unser Tipp: Salat auf dem Wochenmarkt kaufen. Dort gibt es sie meist erntefrisch direkt vom Bauern. Blattsalate am besten nach dem Kauf schnell verarbeiten und frisch genießen. Nach dem Waschen gut abtropfen lassen oder in einer Salatschleuder trocknen, denn nasse Salate können das Dressing nicht richtig aufnehmen. Wenn ihr nicht den ganzen Salat verarbeitet, wascht den Rest, lasst ihn gut abtropfen und verpackt ihn in einer Plastiktüte. Achtung: Nicht luftdicht verschließen! So halten sich Blattsalate im Kühlschrank etwa zwei Tage. Je länger sie lagern, desto mehr Vitamine und Nährstoffe gehen verloren.
Salat: Rezepte passend zu jeder Gelegenheit
Keine Party ohne Nudelsalat – und beim Grillfest darf der Kartoffelsalat natürlich auch nicht fehlen! Ob Grillparty, Geburtstagsparty oder Spontanbesuch bei Freunden – ein Salat passt einfach zu jedem Anlass. Neben den beliebten Klassikern kann es aber ruhig auch mal experimenteller zugehen: Der Nudelsalat lässt sich bestens auch in der italienischen Variante mit Tomaten und Schafskäse zubereiten oder wie wäre es zum Beispiel mit einem Mango-Käse-Salat oder einem Couscous-Salat mit Granatapfel und Minze? Wir haben köstliche Rezepte für euch, bei denen erst gar keine Eintönigkeit aufkommt. Wie vielfältig man Salat zubereiten kann, erfahrt ihr hier!