Salatmix mit Jogurt-Wasabi-Dressing

Der japanische Meerrettich Wasabi bringt in diesem Salatdressing Würze ins Spiel. Dank Crème légère und Milch ist dieses Dressing besonders kalorienarm.

Zutaten

Portion

Salatmix

  • 100 Gramm Blattsalat (gemischt)
  • 100 Gramm Salatgurke
  • 4 Kirschtomaten
  • 0,5 Zwiebeln (klein, eventuell)
  • 0,5 Paprikas

Jogurt-Wasabi-Dressing

  • 50 Gramm Crème légère (flüssig)
  • 50 Milliliter Milch (fettarm)
  • 1 Gewürzgurke
  • 2 Zentimeter Wasabi (aus der Tube, jap. Meerrettich aus dem Glas)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Salat-Mix:

  1. Blattsalate waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Gurke evtl. schälen, halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und evtl. halbieren. Zwiebel abziehen und in sehr feine Ringe schneiden.
  2. Die Paprika entkernen und fein würfeln. Alles auf einem großen Teller anrichten und mit Dressing beträufeln, Topping nach Wahl daraufgeben.

Jogurt-Wasabi-Dressing:

  1. Créme légère mit Milch verrühren. Die Gurke sehr fein würfeln und unter die Creme rühren. Mit Wasabi, Salz und Pfeffer abschmecken.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!