VG-Wort Pixel

Salsiccia-Gemüse-Spießchen

Salsiccia-Gemüse-Spießchen
Foto: Thomas Neckermann
Salsiccia sind ungebrühte grobe Bratwürste, die mit Fenchel gewürzt werden. Zu den Spießchen gibt's jungen Spinat und samtiges Bohnenpüree.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 605 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Salsiccia (am besten Bio)

rote Paprika

gelbe Paprikaschote

Gramm Gramm Zucchini

Zwiebeln (klein)

EL EL Olivenöl

Bund Bund Thymian

Bund Bund Salbei

Gramm Gramm Pecorino (oder Parmesan)

Dose Dosen weiße Bohnen ( à 240 g Abtropfgewicht; z. B. Cannellini)

EL EL Zitronensaft

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Spinat (jung)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Würstchen in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Paprika und Zucchini putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und Spalten schneiden. Das vorbereitete Gemüse und 1 EL Olivenöl mischen. Wurst und Gemüse im Wechsel auf 12 lange Holzspieße stecken und auf ein Backblech legen. Kräuter abspülen, trocken tupfen und etwas kleiner zupfen. Über die Salsiccia-Gemüse-Spieße streuen und im vorgeheizten Ofen etwa 15-20 Minuten rösten.
  2. Inzwischen den Käse fein reiben. Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Bohnen, 2 EL Olivenöl, 2—3 EL Wasser und Zitronensaft mit dem Stabmixer grob zerkleinern. Den Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  3. Knoblauch abziehen, halbieren. Spinat verlesen, gründlich abspülen. Das restliche Öl in einem sehr großen Topf erhitzen und den Spinat tropfnass hineingeben. Etwas Salz und den Knoblauch dazugeben, den Deckel auf den Topf legen. Etwa 1 Minute dünsten, und mit Pfeffer würzen. Topf schließen, vom Herd nehmen, kurz ziehen lassen.
  4. Spieße und Spinat auf Tellern anrichten, mit etwas Pfeffer bestreuen. Bohnenpüree in ein Schälchen füllen und eventuell etwas Öl darüberträufeln. Alles zusammen servieren.
Warenkunde Salsiccia sind ungebrühte grobe Bratwürste, die mit Fenchel gewürzt werden.