VG-Wort Pixel

Salz-Hörnchen mit Chili-Aioli

Salz-Hörnchen mit Chili-Aioli
Foto: Carsten Eichner
Selbst gemachte Mayonnaise mit Limettensaft, Knoblauch und Chiliflocken bringt die Salz-Hörnchen fein in Schwung.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 580 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Bamberger Hörnchen

EL EL Salz

EL EL Lorbeerblatt

Eigelb

TL TL Senf

Milliliter Milliliter Olivenöl

Knoblauchzehe

EL EL Salz

Pfeffer

Limettensaft

Chiliflocken


Zubereitung

  1. Bamberger Hörnchen unter fließendem Wasser gut abbürsten und in stark gesalzenem Wasser mit den Lorbeerblättern 15-20 Minuten kochen. Inzwischen Eigelb und Senf in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Das Öl unter ständigem Rühren dazugießen, bis eine cremige Mayonnaise entstanden ist. Zerdrückten Knoblauch unterrühren.
  2. Mayonnaise mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Chiliflocken abschmecken. Die Kartoffeln abgießen und kurz abdampfen lassen - es soll sich eine dünne Salzschicht um die Kartoffeln legen. Zusammen mit der Aioli servieren.
Tipp Die Kartoffeln sind eine wunderbare Beilage zu allen Leckereien vom Grill! Und auch die Aioli passt zu gegrilltem Fisch, Fleisch und Gemüse.

Wenn's schnell gehen soll: Fertige Mayonnaise nehmen und mit zerdrücktem Knoblauch und Chiliflocken würzen.

Kochen mit Kartoffeln: 100 Rezepte

Mehr Rezepte