Sauerkirsch-Butterkuchen

Die Mandelkruste ist krachend gut und gibt den Früchten obendrein noch Süße. Zum Rezept: Sauerkirsch-Butterkuchen

Zutaten

Stück

Hefeteig

  • 400 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Hefe (frisch)
  • 150 Milliliter Milch
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 Gramm Butter (weich)
  • 1 Bio-Ei
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Belag

  • 750 Gramm Sauerkirschen (entspricht knapp 500 g entsteinten Früchten)
  • 200 Gramm Butter
  • 250 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Milliliter Milch
  • 250 Gramm Mandelblätter
  • Puderzucker (zum Bestäuben)

76 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln. Milch lauwarm erwärmen und 4 EL davon zur Hefe geben. 1-2 TL Zucker dazugeben und alles mit etwas Mehl vom Muldenrand zu einem dick­ flüssigen Vorteig verrühren. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.
  2. Orange heiß abspülen, trocken tup­fen und die Schale fein abreiben. Orangenschale, restliche Milch, restlichen Zucker, Vanillezucker, Butter und Ei zum Vorteig geben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  3. Hefeteig mit den Händen kurz kneten und auf wenig Mehl in Größe der Fett­pfanne des Backofens ausrollen. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne legen und abgedeckt noch­ mals etwa 30-40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Hefeteig schön dick aufgegangen ist.
  4. Für den Belag Kirschen abspülen, trocken tupfen und entsteinen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Milch in einem Topf erhitzen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Mandelblättchen unterrühren und die Mischung lauwarm abkühlen lassen.
  5. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  6. Hefeteig mit den Fingern mehrmals eindrücken, die Kirschen darauf verteilen. Mandelmischung auf den Kirschen verteilen. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Tipp!

Gelingt auch mit TK­Kirschen oder gut abgetropften aus dem Glas.

Wir haben noch mehr Rezepte für Kirschkuchen in unserer Sammlung von Obstkuchen für euch.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Rezepte-Newsletter

    Rezept-Newsletter

    Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Die Mandelkruste ist krachend gut und gibt den Früchten obendrein noch Süße. Zum Rezept: Sauerkirsch-Butterkuchen
    Sauerkirsch-Butterkuchen

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden