VG-Wort Pixel

Sauerkraut-Tarte

Sauerkraut-Tarte
Foto: Janne Peters
Diese Tarte schmeckt warm, lauwarm und kalt – optimal für jede Party. Dazu passt grüner Salat.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 325 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
8
Stück

Für den Teig

Gramm Gramm Butter (kalt)

Gramm Gramm Mehl

Ei

TL TL Salz

Gramm Gramm Linsen

Für die Füllung

Bund Bund Lauchzwiebeln

Gramm Gramm Kassler

Gramm Gramm Kartoffeln

Gramm Gramm Sauerkraut

EL EL Butter

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Majoran

EL EL Kümmel

Gramm Gramm Frischkäse (fettarm)

Eier


Zubereitung

  1. Gewürfelte Butter mit Mehl, Ei und Salz zu einem Teig verkneten, evtl. noch 1 EL Wasser zufügen. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Teig 4 cm größer als die Backform ausrollen, in die Form legen, dabei einen kleinen Rand formen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier bedecken, Linsen daraufschütten.
  3. Boden im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad (Umluft:
  4. Grad; Gas:

  5. Stufe 4) etwa 15 Minuten vorbacken. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, Linsen abschütten, Backpapier entfernen.
  6. Während des Backens Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Fleisch fein würfeln. Kartoffeln schälen, grob raspeln. Lauchzwiebeln, Fleisch, Kartoffeln und Sauerkraut in der Butter ca. 8 Minuten schmoren, dann mit Salz, Pfeffer, gehacktem Majoran und Kümmel abschmecken. Frischkäse und Eier glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Füllung auf den vorgebackenen Teig geben, die Frischkäsemasse daraufgießen. Die Tarte im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad (Umluft:
  8. Grad; Gas:

  9. Stufe 5) ca. 25 Minuten backen.
Tipp Schmeckt warm, lauwarm und kalt, dazu passt grüner Salat.

Sauerkraut: Mehr Rezepte