VG-Wort Pixel

Sauerkrauteintopf

sauerkrauteintopf.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Eine tolle Mahlzeit für kalte Winterabende: Dieser Sauerkrauteintopf ist nicht nur schnell zubereitet, sondern auch kalorienarm und ein optimales Gericht für Kinder. Fleisch vermisst man bei diesem vegetarischen Rezept nicht.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel

3

Kartoffeln (groß)

1

Bund Bund Lauchzwiebeln

250

Gramm Gramm Sauerkraut

1

EL EL Öl

0.5

EL EL Paprika edelsüß

2

EL EL Tomatenmark

0.75

Liter Liter Gemüsebrühe

1

TL TL Kümmel

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Bund Bund glatte Petersilie

150

Gramm Gramm Schmand

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Die Kartoffeln schälen, abspülen und in kleine Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Das Sauerkraut klein schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Kartoffeln und Lauchzwiebeln darin anbraten. Das Paprikapulver darüber stäuben und das Tomatenmark dazugeben. Kurz weiter braten, dann Sauerkraut, Brühe und Kümmel dazugeben und alles etwa 30 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Den Eintopf mit Petersilie und Schmand servieren.