VG-Wort Pixel

Scharfe Linsen-Bolo mit Fusilli

Scharfe_Linsen-Bolo_mit_Fusilli.jpg
Foto: Thomas Neckermann
In dieser Linsen-Bolo steckt viel Gutes: Ingwer, Brokkoli, Tomaten und rote Linsen. Die liefern nicht nur wichtige Bio-Aktivstoffe, sondern ergeben zusammen mit Vollkorn-Nudeln einen super Sattmacher.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
2
Portionen
50

Gramm Gramm Linsen (rot)

1

Karotte (100 g)

1

Zwiebel

10

Gramm Gramm Ingwerwurzeln (frisch)

1

EL EL Olivenöl

1

EL EL Tomatenmark

1

Dose Dosen Tomaten (mit Kräutern; stückig, 425 g)

1

TL TL Akazienhonig

1

Lorbeerblatt

1

TL TL Oregano (gerebelt)

Chiliflocken

Salz

130

Gramm Gramm Vollkorn Fusilli

150

Gramm Gramm TK-Brokkoli

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Linsen abspülen und abtropfen lassen. Möhre, Zwiebel und Ingwer schälen, fein würfeln und in Olivenöl bei mittlerer Hitze andünsten. Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten. Tomaten, Honig, Lorbeer, Oregano, Chili und Salz zugeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen.
  2. Nudeln in kochendem Salzwasser und nach Packungsanweisung kochen. 1⁄2–1 Tasse Nudelwasser abnehmen, mit Brokkoli und Linsen zur Bolo geben und weitere 5–7 Minuten garen. Bolo pikant abschmecken und mit Nudeln anrichten.
Tipp Für 4 Portionen einen ausreichend großen Topf nehmen, da zum Schluss der voluminöse Brokkoli in der Soße mitgart.