Scharfe Linsen-Bolo mit Fusilli

In dieser Linsen-Bolo steckt viel Gutes: Ingwer, Brokkoli, Tomaten und rote Linsen. Die liefern nicht nur wichtige Bio-Aktivstoffe, sondern ergeben zusammen mit Vollkorn-Nudeln einen super Sattmacher.

Zutaten

Portionen

  • 50 Gramm Linsen (rot)
  • 1 Karotte (100 g)
  • 1 Zwiebel
  • 10 Gramm Ingwerwurzel (frisch)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten (mit Kräutern; stückig, 425 g)
  • 1 TL Akazienhonig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Oregano (gerebelt)
  • Chiliflocken
  • Salz
  • 130 Gramm Vollkorn Fusilli (z. B. Integrale von Barilla)
  • 150 Gramm TK-Brokkoli
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Linsen abspülen und abtropfen lassen. Möhre, Zwiebel und Ingwer schälen, fein würfeln und in Olivenöl bei mittlerer Hitze andünsten. Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten. Tomaten, Honig, Lorbeer, Oregano, Chili und Salz zugeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen.
  2. Nudeln in kochendem Salzwasser und nach Packungsanweisung kochen. 1⁄2–1 Tasse Nudelwasser abnehmen, mit Brokkoli und Linsen zur Bolo geben und weitere 5–7 Minuten garen. Bolo pikant abschmecken und mit Nudeln anrichten.

Tipp!

Für 4 Portionen einen ausreichend großen Topf nehmen, da zum Schluss der voluminöse Brokkoli in der Soße mitgart.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!