VG-Wort Pixel

Scharfe Sesam-Udon-Nudeln mit Koriander

Scharfe Sesam-Udon-Nudeln mit Koriander
Foto: Bruno Schröder
Die scharfen Sesam-Udon-Nudeln mit Koriander schmecken durch die vielen Kräuter und Gewürze so unglaublich lecker! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 775 kcal, Kohlenhydrate: 83 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Knoblauchzehen

8

EL EL Tahini (helle Sesampaste)

5

EL EL Sesamöl (geröstet)

3

EL EL Chiliöl

6

EL EL Sojasauce

4

EL EL Honig

4

EL EL Rotweinessig

Salz, Pfeffer

400

Gramm Gramm Karotten

4

Frühlingszwiebeln

8

Stiel Stiele Koriander

400

Gramm Gramm Udon (Udon-Nudeln)

3

EL EL Sesam (schwarz)

Zubereitung

  1. Knoblauch fein hacken. Knoblauch, Tahin, Sesamöl, Chiliöl, Sojasoße, Honig und Rotweinessig verrühren, sodass eine cremige Soße entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Möhren putzen, schälen und mit einem Sparschäler in lange dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen, quer halbieren und in feine lange Streifen schneiden. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blätter grob von den Stielen zupfen.
  3. Udon-Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. Nudeln aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und direkt in die Sesamsoße geben. Nudeln und Soße locker mischen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Gemüsestreifen und den Koriander darüber verteilen. Sesam darüberstreuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 14/2022 erschienen.