Scharfer Glasnudelsalat mit Huhn und Kräutern

Der scharfe Glasnudelsalat mit Huhn und Kräutern ist ein leichter Imbiss und ein Aromen-Schwergewicht: süß, sauer, scharf, fruchtig, würzig.

Zutaten

Portionen

  • 1 rote Zwiebel
  • 100 Gramm Glasnudeln
  • Salz
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chili
  • 3 EL Öl
  • 200 Milliliter Geflügelbrühe
  • 1 TL brauner Zucker
  • 3 EL Limettensaft
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 EL Fischsauce
  • 2 Hähnchenbrustfilets (à 160-180 g, am besten Bio)
  • 200 Gramm Karotte
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 150 Gramm Grapefruit (oder Grapefruit)
  • 6 Stiele Thai-Basilikum
  • 2 Stiele Minze
  • 8 Stiele Koriander
  • 2 EL Erdnüsse (geröstet, ungesalzen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zwiebel abziehen, in feine Streifen schneiden, mit den Glasnudeln in eine Schüssel geben. Beides mit kochendem, leicht gesalzenem Wasser überbrühen, 10–15 Minuten ziehen lassen. In einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen. Glasnudeln evtl. mit einer Schere kürzen, dann lassen sie sich leichter essen.
  2. Zitronengras putzen, die holzigen äußeren Blätter entfernen, die inneren weißen fein hacken. Knoblauch schälen, fein hacken. Chilischote putzen, abspülen, in feine Ringe schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zitronengras 2–3 Minuten farblos andünsten, Brühe zugießen, vom Herd nehmen. Zucker, Chili, Limettensaft, Soja- und Fischsoße zufügen, beiseitestellen.
  3. Den Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen.
  4. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin 1–2 Minuten von jeder Seite anbraten. Salzen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten auf einem leicht geölten Backblech 10–12 Minuten backen.
  5. Fleisch aus dem Ofen nehmen, abgedeckt noch etwa 5 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Möhren putzen, schälen und in 4 cm lange dünne Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen, schräg in feine Ringe schneiden. Hähnchenfilets längs in dünne Scheiben schneiden.
  6. Pomelo oder Grapefruit so dick schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennwänden herauslösen und in Stücke schneiden. Die Blätter von Thai-Basilikum, Minze und Koriander abzupfen, kurz abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Erdnüsse ebenfalls grob hacken.
  7. Glasnudeln, Gemüse, Fleisch und Kräuter mit der Marinade mischen, auf einer Platte anrichten, mit Erdnüssen bestreuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2019 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!