VG-Wort Pixel

Scharfer Glasnudelsalat mit Huhn und Kräutern

Scharfer Glasnudelsalat mit Huhn und Kräutern
Foto: Thomas Neckermann
Der scharfe Glasnudelsalat mit Huhn und Kräutern ist ein leichter Imbiss und ein Aromen-Schwergewicht: süß, sauer, scharf, fruchtig, würzig.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 325 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

rote Zwiebel

Gramm Gramm Glasnudeln

Salz

Stängel Stängel Zitronengras

Knoblauchzehe

rote Chili

EL EL Öl

Milliliter Milliliter Geflügelbrühe

TL TL brauner Zucker

EL EL Limettensaft

EL EL Sojasauce

EL EL Fischsauce

Hähnchenbrustfilets (à 160-180 g, am besten Bio)

Gramm Gramm Karotten

Lauchzwiebeln

Gramm Gramm Grapefruits (oder Grapefruit)

Stiel Stiele Thai-Basilikum

Stiel Stiele Minze

Stiel Stiele Koriander

EL EL Erdnüsse (geröstet, ungesalzen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel abziehen, in feine Streifen schneiden, mit den Glasnudeln in eine Schüssel geben. Beides mit kochendem, leicht gesalzenem Wasser überbrühen, 10–15 Minuten ziehen lassen. In einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen. Glasnudeln evtl. mit einer Schere kürzen, dann lassen sie sich leichter essen.
  2. Zitronengras putzen, die holzigen äußeren Blätter entfernen, die inneren weißen fein hacken. Knoblauch schälen, fein hacken. Chilischote putzen, abspülen, in feine Ringe schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zitronengras 2–3 Minuten farblos andünsten, Brühe zugießen, vom Herd nehmen. Zucker, Chili, Limettensaft, Soja- und Fischsoße zufügen, beiseitestellen.
  3. Den Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen.
  4. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin 1–2 Minuten von jeder Seite anbraten. Salzen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten auf einem leicht geölten Backblech 10–12 Minuten backen.
  5. Fleisch aus dem Ofen nehmen, abgedeckt noch etwa 5 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Möhren putzen, schälen und in 4 cm lange dünne Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen, schräg in feine Ringe schneiden. Hähnchenfilets längs in dünne Scheiben schneiden.
  6. Pomelo oder Grapefruit so dick schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennwänden herauslösen und in Stücke schneiden. Die Blätter von Thai-Basilikum, Minze und Koriander abzupfen, kurz abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Erdnüsse ebenfalls grob hacken.
  7. Glasnudeln, Gemüse, Fleisch und Kräuter mit der Marinade mischen, auf einer Platte anrichten, mit Erdnüssen bestreuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2019 erschienen.


Mehr Rezepte