Scharfer Möhren-Basilikum-Salat mit Oliven-Tomaten-Relish

Der scharfe Möhren-Basilikum-Salat eignet sich hervorragend als Auftakt für ein vegetarisches Menü. Dazu gibt's für eure Gäste ein Relish und Fladenbrot.

Ähnlich lecker
Möhrensalat RezepteMöhren-RezepteSalat-RezepteFladenbrot RezepteRelish RezepteTomaten-RezepteVorspeisenMenüVegetarische Rezepte
Zutaten
für Portionen
Für das Fladenbrot:
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 0,5 Würfel Hefe
  • 400 Gramm Mehl
  • 2 EL getrocknete Kräuter der Provence
  • 30 Milliliter Olivenöl
  • Öl (zum Backen)
Für den Möhren-Basilikum-Salat:
  • 500 Gramm Karotte
  • 2 Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 1 rote Chili
  • 50 Gramm Walnüsse
  • 20 Basilikumblätter
  • 100 Milliliter Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Honig
  • 200 Gramm Feta
Für das Oliven-Tomaten-Relish:
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 rote Chili
  • 500 Gramm Ochsenherztomate
  • 100 Gramm Oliven (ohne Stein)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • Salz, Pfeffer
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für das Kräuterfladenbrot
  1. Zucker und Hefe mit 200 ml lauwarmem Wasser in einer Schüssel auflösen. Mehl, Kräuter und Öl dazugeben und alles zu einem geschmeidigen, glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 bis 45 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  2. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backpapier mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Den Teig nochmals durchkneten und in 5 gleich große Stücke teilen. Aus den Teiglingen 5 handtellergroße Fladen formen und auf das Backblech legen. Weitere 15 Minuten gehen lassen.
Inzwischen für den Salat
  1. Die Möhren und die Äpfel waschen und trocken reiben. Die Möhren schälen. Zusammen mit den Äpfeln in eine Schüssel raspeln. Die Zitrone halbieren und auspressen. Den Saft zu den Möhren- und Apfelraspeln geben.
  2. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, beiseitestellen. Die Basilikumblätter waschen und trocken schütteln. Mit Öl, Salz, Honig, Chili und gehackten Walnüssen unter die Rohkost mischen und 20 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss den Feta über den Salat bröckeln.
Für das Oliven-Tomaten-Relish
  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln fein hacken. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls fein hacken. Die Tomaten waschen, vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Oliven grob hacken.
  2. In einem Topf das Olivenöl erhitzen. Paprikapulver und Zucker darin anrösten. Zwiebel, Chili und Rosmarin kurz mitbraten. Zuletzt die Tomaten dazugeben. Das Relish noch einmal kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen.
  3. Die Fladenbrote im Ofen 20 bis 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und mit der Möhren-Rohkost und dem Relish anrichten.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Das perfekte Dinner – Einfach genial", erschienen im ZS Verlag. Dazu passen gefüllte Spitzpaprika mit Kartoffeltornado als Hauptgang und Herrencreme mit Salzkaramell zum Dessert.

Weitere Rezepte
Salat Rezepte

Noch mehr Rezepte