Scharfes Rindsragout

scharfes-rinsragout.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Zwiebeln

rote Chilis

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Hüftsteaks (am besten Bio)

EL EL Olivenöl

Lorbeerblätter

Milliliter Milliliter Portwein (oder Traubensaft)

EL EL Ketchup

Salz

Thymian (kleines Sträußchen)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln abziehen und in grobe Stücke schneiden. Chilischoten abspülen, der Länge nach halbieren, die Kerne herauskratzen und die Chilischoten klein schneiden (dabei mit Küchenhandschuhen arbeiten). Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale mit einem Sparschäler als Streifen abschälen.
  2. Fleisch in Streifen schneiden und in heißem Öl in einer großen Pfanne portionsweise anbraten. Zwiebeln, Chili, etwas Zitronenschale und Lorbeer zufügen und mit anschmoren. Portwein, Ketchup und 100 ml Wasser dazugeben. Das Fleisch salzen, Thymian abspülen und darauflegen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 40 Minuten schmoren lassen.
  3. Thymian, Lorbeer und Zitronenschale entfernen und das Ragout mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zitronensaft abschmecken. Petersilie abspülen und die Blätter fein schneiden. Das Ragout damit bestreuen.
Tipp Dazu: Bauernbrot