Schichtdessert

Dieses Schichtdessert mit Erdbeeren ist die perfekte Kombination aus fruchtig und cremig. Katharina Traub zeigt, wie es ganz leicht gelingt.

Zutaten

Portionen

  • 200 Gramm Erdbeeren
  • 4 Minzblätter
  • 0,5 TL Zitronensaft
  • 2 TL Honig
  • 300 Gramm (Skyr)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

29 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Schneide die Erdbeeren in kleine Stücke und hacke die Minze. Gib beides mit dem Zitronensaft und dem Honig in einen kleinen Topf. Koche alles unter ständigem Rühren auf.
  2. Nimm den Topf von der heißen Platte und lasse die Erdbeeren abkühlen.
  3. Schichte den Skyr und die Erdbeeren abwechselnd in zwei Gläser. Stelle das Schichtdessert für 10 Minuten im Kühlschrank kalt.

Tipp!

Bei uns findet ihr weitere Dessert-Rezepte, z. B. Erdbeer-Desserts und schnelle Desserts.

Warenkunde

Skyr ist ein isländisches Milchprodukt, das kaum Zucker, dafür aber jede Menge Eiweiß enthält und sehr cremig ist.

 

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Katharinas Fitnessküche" von Katharina Traub, erschienen im Olivia Verlag. Darin präsentiert die Foodbloggerin ihre Lieblingsrezepte, die ohne Weizen und Zucker auskommen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!