Schinken-Bratling

Ähnlich lecker
Bratling RezepteSchinken Rezepte
Zutaten
für Portion
Schinken-Bratling
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 50 Gramm Schinken (in Würfel, mager, zb. Schinken Nuggetz von Reinert)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Ei (klein, Größe M)
  • 150 Gramm Brechbohnen (frisch oder TK)
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 2 EL Kochsahne
  • 50 Milliliter Gemüsebrühe
Risotto
  • 0.5 Zwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 Gramm Risottoreis
  • 1 Stängel Salbei
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Risotto:
  1. Zwiebel abziehen, fein würfeln und zusammen mit dem Reis in 1 EL heißen Olivenöl andünsten, bis der Reis glasig ist. Dann den Salbei zugeben und nach und nach unter Rühren die heiße Brühe angießen und weiter garen, bis der Reis weich ist (ca. 20 Minuten).
Schinken-Bratling:
  1. Den Sellerie entfädeln und fein würfeln. Zusammen mit den Schinkenwürfeln unter das Risotto rühren, mit Salz und Pfeffer würzen, dann das Ei unterrühren. Aus der Masse drei Bratlinge formen und beiseite stellen. Bohnen putzen, in kleine Stücke schneiden und in Salzwasser 7 Minuten garen.
  2. Inzwischen die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in 1/2 TL Öl anbraten. Dann die Kochsahne und Gemüsebrühe zugeben und aufkochen. Die gegarten Bohnen zugeben und warm halten. Eine beschichtete Pfanne mit dem restlichen Öl ausstreichen und die Bratlinge darin von beiden Seiten etwa 3 Minuten goldbraun braten, auf den Bohnen anrichten und servieren.
Tipp!

Noch mehr Rezepte