Schinken-Käse-Galette

Schinken-Käse-Galette
Foto: Sebastian Doerk
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 185 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
6
Stück

Teig:

Gramm Gramm Buchweizenmehl

Gramm Gramm Weizenmehl

EL EL Meersalz (grob)

Ei (klein)

Füllung:

EL EL Crème fraîche (oder Ziegenfrischkäse)

EL EL Kochschinken (in Streifen geschnitten)

Gramm Gramm Greyerzer (gerieben)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Beide Mehlsorten und Salz in einer Schüssel mischen. Das Ei dazugeben und mit einem Schneebesen unterrühren. Zuerst 1/8 l Wasser dazugießen und mit dem Schneebesen kräftig unterschlagen, bis keine Klümpchen mehr sichtbar sind. Dann noch 1/8 l Wasser unterrühren. Den recht flüssigen Teig mindestens 2 Stunden stehen lassen.
  3. Aus dem Teig nacheinander in heißem Öl 6 dünne Pfannkuchen (Galette, Ø 16 cm) backen.
  4. Für die Füllung:

  5. Jeweils 1 Galette wieder in die Pfanne legen und je nach Geschmack mit Crème fraîche oder Ziegenfrischkäse bestreichen, mit Schinkenstreifen und geriebenem Käse bestreuen.
  6. Pfeffern, zusammenklappen und kurz in der geschlossenen Pfanne braten, bis der Käse anfängt zu zerlaufen. Sofort servieren.
Tipp In der Bretagne kann man in jedem Supermarkt fertige Galettes kaufen, die nur noch kurz in der Pfanne erwärmt und dann gefüllt werden müssen.

Pfannkuchen: Die leckersten Rezepte auf BRIGITTE.de