Schinken-Zucchini-Wrap

Ähnlich lecker
SchinkenZucchinirezeptTortillaWrapFingerfoodPartyrezepte
Zutaten
für Portionen
  • 2 Zucchini (à 75 g)
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)
  • 8 grüne Oliven (ohne Stein)
  • 10 Silberzwiebeln (eingelegt aus dem Glas)
  • 60 Gramm Mais
  • 3 EL Magerquark
  • 2 EL Salatcreme (10,5 % Fett)
  • 5 Blätter Eisbergsalat
  • 2 Tortillas (dünn, à 45 g)
  • 50 Gramm Lachsschinken (in Scheiben)
  • Sumach (Döner-Gewürz)
  • 0,5 Beete Gartenkresse
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden und in Olivenöl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten. Salzen, pfeffern und auf Küchenkrepp legen. Die Oliven und die Silberzwiebeln grob hacken und mit den Maiskörnern, 2 EL Quark und der Salatcreme verrühren. Die Salatblätter in Streifen schneiden.
  2. Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen und mit dem restlichen Quark bestreichen. Zucchini­ und Schinkenscheiben in die Mitte jedes Fladens legen, dabei 2 cm Rand frei lassen. Maiscreme aufs untere Drittel geben und mit Sumach und Kresse bestreuen.
  3. Salatstreifen auf die Maiscreme legen. Tortilla­-Rand an einer Längsseite ein Stück über die Füllung schlagen, dann die schmale Seite ein Stück zur Mitte einklappen, damit die Füllung dort nicht herausrutschen kann.
  4. Danach die Tortillas komplett aufrollen. Ein wenig festdrücken, formen und in Pergamentpapier oder Klarsichtfolie wickeln.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Zucchini.

Weitere Rezepte
Fleisch Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!