Schlemmer-Apfelkuchen mit Streuseln und Sahneguss

Ähnlich lecker
ApfelkuchenStreuselkuchenApfelSahneKuchen
Zutaten
für Kuchen
Teig
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 125 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Äpfel
  • 7 Stück Apfel
Streuselzutaten
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Zucker
Sahneguss
  • 150 Gramm Mehl (evt. etwas mehr)
  • 100 Milliliter Sahne
  • Zimt
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Für den Teig Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Das Ei unterrühren und das mit Backpulver vermische Mehl unterrühren.
  2. Teig in eine gefettete Springform (24-26 cm) drücken. Den Teig am Rand etwas hochziehen, damit die Apfelfüllung später nicht ausläuft.
  3. Für die Apfelfüllung 6-8 Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und etwas stückig schneiden. Die Apfelstücke im Topf etwas musig einkochen und nach belieben mit Zucker oder auch Zimt würzen. (Wenn es schnell gehen soll kann man auch Apfelkompott aus dem Glas verwenden.)
  4. Das Apfelkompott auf den Teig in die Springform füllen.
  5. Für den Streuselbelag Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren und so viel Mehl zugeben, das relativ feine Streusel entstehen. Diese auf den Apfelkompott in die Springform füllen.
  6. Den Kuchen nun im vorgeheitzen Ofen (Umluft ca. 170 Grad, Ober-Unterhitze ca. 185 Grad) 45 min backen.
  7. Nach 35 Minuten Backzeit die Sahne über den Kuchen giessen und evtl. mit Zimt und Zucker etwas würzen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!