VG-Wort Pixel

Schmarren mit Speck und Rosenkohl

Schmarren mit Speck und Rosenkohl
Foto: Denise Gorenc
Dieser Schmarren schmeckt durch Parmesan, Speck und Rosenkohl besonders lecker! Die herzhafte Mehlspeise kommt bei Klein und Groß gut an!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert

Pro Portion

Energie: 535 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen
0.5

Bund Bund glatte Petersilie

0.5

Bund Bund Schnittlauch

50

Gramm Gramm Parmesan

125

Gramm Gramm Bacon (in Scheiben)

2

Eier

2

Eigelb

250

Milliliter Milliliter Milch

130

Gramm Gramm Mehl

Salz, Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

2

EL EL Butterschmalz

300

Gramm Gramm Rosenkohl

2

EL EL Weißweinessig

2

EL EL Sonnenblumenöl

1

EL EL Agavendicksaft

(Außerdem: ofenfeste beschichtete Pfanne (28 cm Ø))

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen.
  2. Kräuter abspülen, trocknen. Petersilienblätter abzupfen, fein schneiden. Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Parmesan fein reiben. Bacon in 1 cm breite Streifen schneiden, in einer Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig braten, herausnehmen.
  3. Die beiden Eier trennen. Alle 4 Eigelb, Milch, Mehl, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Eischnee, Petersilie, Schnittlauch, Parmesan, Speck, bis auf 2 El zum Bestreuen, und das ausgebratene Speckfett unter den Teig heben. 1 El Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Teig hineingeben, etwa 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze backen.
  4. Die Pfanne auf den Ofenrost stellen und den Schmarrn im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten in etwa 10 Minuten fertig backen.
  5. Inzwischen Rosenkohl putzen, halbieren, in Salzwasser in etwa 4–5 Minuten knapp gar kochen. In einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen. Essig, Öl, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer verrühren und mit dem Rosenkohl mischen.
  6. Schmarrn aus dem Ofen nehmen, mit 2 Gabeln in Stücke zupfen. Pfanne auf den Herd stellen, restliches Butterschmalz (1–2 El) zufügen. Bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten braten, gelegentlich wenden.
  7. Parmesan-Speck-Schmarrn anrichten, mit Rosenkohl und restlichen Speckstreifen bestreuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 01/2022 erschienen.