VG-Wort Pixel
Anzeige

Würziges Fischfilet mit Mangochutney

Würziges Fischfilet mit Mangochutney
Foto: Uncle Ben´s
Mit Honig und Chili
Koch: Ben´s Original
Fertig in 6 Minuten + 20 Minuten Vorbereitungszeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 602 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Mango (Reife)

Chilischote

Zweig Zweige Minze

EL EL flüssiger Honig

Zitrone (Saft)

Salz, Pfeffer (zum Würzen)

Gramm Gramm TK-Zuckerschoten

rote Zwiebel

Knoblauchzehen

Kabeljaufilets (je 150g)

EL EL Mehl

EL EL Pflanzenöl

Packung Packungen Uncle Ben´s Express Curryreis Indien

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mango schälen und fein würfeln. Chilischote und Minze fein schneiden und zusammen mit Mango, Honig und Zitronensaft vermengen. Leicht mit Salz abschmecken. Zuckerschoten im Salzwasser kurz blanchieren. Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein schneiden.
  2. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden und leicht abklopfen. Eine beschichtete Pfanne mit Öl erhitzen und die Filets darin bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten braten. Dabei die Fischfilets einmal wenden. Nach der Hälfte der Garzeit Zuckerschoten, Zwiebeln und Knoblauch zugeben, braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Reis nach Packungsanweisung erhitzen und anrichten.
  3. Fischfilets zusammen mit dem Gemüse auf dem Reis anrichten und das Mangochutney darüber verteilen. Mit Minzblättern garnieren.
Tipp Wer es würziger mag, kann alles noch leicht mit Sojasauce beträufeln.
Anstelle der Zuckerschoten könne auch TK Erbsen verwendet werden.