VG-Wort Pixel

Aus der Weihnachtsbäckerei Schnelle Blätterteig Tannenbäume mit Zimt und Zucker

Rezept: Ein leckerer Blätterteig-Tannebaum auf einem Teller
© Михаил Князев / Adobe Stock
Die Weihnachtszeit ist zum Genießen da, genau wie diese leckeren und knusprigen Tannenbäume aus Blätterteig.

Advent, Advent – der Ofen brennt! Und zwar für diese raffinierten Blätterteig-Tannenbäume mit Zimt und Zucker. Dieses schnelle Rezept mit Geling-Garantie eignet sich perfekt für alle, die für sich selbst, für Freund:innen oder die Familie ein leckeres Adventsgebäck zaubern wollen, ohne dafür Stunden in der Küche stehen zu müssen.

Mit nur 5 Zutaten und 15 Minuten Zeit kannst du dieses weihnachtliche Gebäck im Handumdrehen zubereiten und bringst damit wohl auch den größten Weihnachts-Muffel in festliche Stimmung.

Besonders schnell und einfach: Für unser schnelles Rezept verwenden wir den Blätterteig aus dem Supermarkt-Kühlregal, das spart Zeit und Nerven in der turbulenten Vorweihnachtszeit. Und so wirds gemacht:

Zutaten

  • 1 Pck. Blätterteig
  • Zimt/Zucker, gemischt
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Sahne
  • einige Holzspieße

Zubereitung:

  1. Rolle den Blätterteig aus und bestreiche ihn mit der Mischung aus Zimt und Zucker.
  2. Klappe den Teig anschließend übereinander und schneide ihn mit einem Pizzaschneider in etwa 1,5 cm dicke Streifen.
  3. Die Streifen legst du nun im Zickzack übereinander und formst so die Umrisse eines Tannenbaums. Dieser wird dann mit den Holzspießen fixiert.
  4. Jetzt bestreichst du die Bäumchen noch mit einem Mix aus Sahne und Eigelb – dann werden sie im Ofen schön goldbraun und knusprig.
  5. Backzeit: ca. 12-15 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze.

Tipp der Redaktion: Die Blätterteig-Bäumchen lassen sich in den unterschiedlichsten süßen Variationen zubereiten. Versuche doch mal, sie statt mit Zimt und Zucker mit einer leckeren Creme (z. B. Spekulatius- oder Schokoladencreme) zu bestreichen. Wunderbar winterlich sehen die Tannenbäume auch mit passender Dekoration aus schneeweißem Puderzucker oder individuellem “Baumschmuck“ aus Schokostreuseln aus.

Brigitte

Mehr zum Thema