Schnelle Paella

Ähnlich lecker
Paella-RezepteGarnelenReis-RezepteMeeresfrüchte Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 3 Hähnchenbrustfilets (à etwa 150 g)
  • 8 Riesengarnelen ( küchenfertig, à etwa 30 g)
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 1 Paprika (rot)
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 Milliliter Fischfond
  • 2 Packungen Reis (vorgegart, fertig in 2 Minuten; à 250 g )
  • 150 Gramm Erbsen
  • 1 Briefchen Safran (in Fäden)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Garnelen abspülen. Lauchzwiebeln und Paprika abspülen. Die Lauchzwiebeln putzen und das dunkle Grün entfernen. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Paprika vierteln und Kerne und weiße Trennwände entfernen. Die Paprika in Stücke schneiden. Hähnchenfleisch im heißen Öl anbraten. Lauchzwiebeln, Paprika und Garnelen zufügen und etwa 2 Minuten braten.
  2. Fischfond, Reis, Erbsen und Safran zufügen und 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp!

Bei uns findet ihr weitere leckere Hähnchen-Rezepte.

Noch mehr Rezepte

Neuer Inhalt