Schneller Apfelkuchen mit Guss

Zutaten

Kuchen

Teig

  • 250 Gramm Mehl (evtl. Vollkornmehl)
  • 80 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Margarine
  • 1 Stück Ei
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 EL Kirschwasser (wer mag)

Belag und Guss

  • 5 Stück Apfel
  • 2 Stück Ei
  • 1 Becher Schmand
  • 0,5 Becher Joghurt
  • 1 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

13 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Teigzutaten verkneten und in Springform drücken.
  2. Äpfel in dünne Scheibchen oder Würfel schneiden, auf den Teig geben.
  3. Eier, Schmand, Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren, über die Äpfel gießen.
  4. In den kalten Ofen stellen, ca. 35 Min. bei 165 bis 170° C Umluft backen.

Tipp!

Tipp 1: Der Joghurt kann ersetzt werden durch Reste, die man gerade noch im Kühlschrank hat, z.B: Sahne, Crème fraîche, Frischkäse, Vanillejoghurt, Quark. Es schmeckt dann jedes Mal ein bisschen anders - sehr spannend!

Tipp 2: Äpfel können durch ein Glas Kirschen ersetzt werden, Kirschen dann zusätzlich mit Zimt bestäuben. Zubereitungszeit verkürzt sich auf 20 Minuten.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!