Schnelles Hühnerfrikassee

Ähnlich lecker
RagoutEintopfHauptspeiseSchnelle Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 250 Gramm Hähnchenbrustfilet (am besten Bio)
  • 150 Gramm Brokkoli
  • 500 Milliliter Hühnerbrühe
  • 30 Gramm Butter
  • 20 Gramm Mehl
  • 150 Milliliter Milch
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 4 Stiele Kerbel
  • 20 Gramm Kapern (abgetropft)
  • 150 Gramm Erbsen
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Hähnchenfleisch abspülen, trocknen und 2 cm groß würfeln. Brokkoli putzen, abspülen, in Röschen teilen. Brühe aufkochen, Fleisch darin 5 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen, dann herausnehmen. Brühe aufkochen, Brokkoli darin 3 Minuten kochen, herausnehmen, kalt abspülen und abtropfen lassen. 400 ml Brühe abmessen.
  2. Butter zerlassen, Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Nach und nach die abgemessene Brühe und die Milch zugießen, unter Rühren aufkochen. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Zitrone heiß abspülen, trocknen und 1 TL Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Soße mit Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Kerbel grob hacken. Kapern, Erbsen, Brokkoli und Hähnchenfleisch in der Soße erhitzen. Mit Kräutern bestreut servieren.
Tipp!

Mehr schnelle Rezepte

Weitere Rezepte
Fleisch Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!