VG-Wort Pixel

Schnippelbohnen-Ragout

Schnippelbohnen-Ragout
Foto: Denise Gorenc
Das cremige Schnippelbohnen-Ragout steht in schnellen 30 Minuten auf dem Tisch und verzaubert mit Sicherheit die gesamte Familie!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch

Zutaten

Für
2
Portionen
250

Gramm Gramm Kartoffeln (Drillinge )

Salz

1

Zwiebel

300

Gramm Gramm Schneidebohnen

10

Kirschtomaten

3

Stiel Stiele glatte Petersilie

1

EL EL Butter

200

Gramm Gramm Schlagsahne

150

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

frisch gemahlener Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

1

TL TL Speisestärke


Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich abspülen und in reichlich kochendem Salzwasser in etwa 20 Minuten gar kochen. Zwiebel halbieren und fein würfeln. Bohnen putzen, abspülen und schräg in etwa 2 cm breite Stücke schneiden. Tomaten putzen, abspülen und halbieren. Petersilie abspülen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein schneiden.
  2. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel darin 3-4 Minuten andünsten. Bohnen, Sahne und Brühe zugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Etwa 10-12 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen, bis die Bohnen gar sind.
  3. Stärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und das Bohnenragout damit leicht binden. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Tomaten und Kartoffeln zugeben und darin 1-2 Minuten erwärmen. Mit Petersilie und etwas Pfeffer bestreut und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 16/2022 erschienen.