VG-Wort Pixel

Schnitzel in Parmesankruste mit Brokkoli-Stampf

Schnitzel in Parmesankruste mit Brokkoli-Stampf
Foto: Thomas Neckermann
Schnitzel auf die raffinierte Art, paniert mit Salbei und Parmesan. Der Brokkoli-Stampf mit Kartoffeln und Limette schmeckt herrlich frisch dazu.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 730 kcal, Kohlenhydrate: 49 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Parmesanschnitzel:

Gramm Gramm Schweinefilets

Salbei

Gramm Gramm Parmesan

EL EL Semmelbrösel

Eier

EL EL Mehl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Butterschmalz (zum Braten)

Für den Brokkoli-Stampf:

Gramm Gramm Kartoffeln (mehligkochend)

Gramm Gramm Brokkoli

Limette

Gramm Gramm Macadamianüsse

Milliliter Milliliter Milch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Parmesanschnitzel:

  2. Das Filet abspülen, trocken tupfen, in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben in einen Gefrierbeutel legen und mit dem Boden einer schweren Pfanne oder eines Topfes möglichst flach klopfen.
  3. Salbei abspülen und trocken tupfen. Parmesan fein reiben und zusammen mit den Semmelbröseln auf einen Teller geben. Eier in einem tiefen Teller verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl ebenfalls in einen tiefen Teller geben und mit Salz und Pfeffer mischen.
  4. Für den Brokkoli-Stampf:

  5. Kartoffeln schälen, abspülen und in grobe Stücke schneiden. Brokkoli putzen, abspülen und in Röschen teilen. Kartoffeln in wenig Salzwasser 10 Minuten kochen. Brokkoli dazugeben, weitere 10 Minuten kochen.
  6. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Macadamiakerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Milch erhitzen.
  7. Kartoffeln und Brokkoli abgießen und beides mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Milch, Limettenschale und -saft unterarbeiten. Das Mus mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen.
  8. Die Schnitzel zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und schließlich in der Semmelbrösel-Käse-Mischung wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin etwa 4 Minuten braten und dabei wenden. Salbeiblätter dazugeben und kurz mitbraten.
  9. Die gebratenen Schnitzel mit Salbei und dem Brokkoli-Stampf auf Tellern anrichten. Die Macadamianüsse darüberstreuen und servieren.