Schoko-Chili-Crème Brûlée

Zutaten

Stück

  • 150 Milliliter Sojamilch (oder Reismilch)
  • 50 Milliliter Sojasahne (oder Kokosmilch)
  • 2,5 EL Zucker
  • 0,5 Chilis
  • 1,5 EL Reismehl
  • 60 Gramm Bitterschokolade
  • 0,5 TL Margarine
  • brauner Zucker (fein, zum Karamellisieren)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. ml Milch mit dem Reismehl verrühren und beiseite stellen. Restliche Milch und Sahne mit Zucker und der Chilischote (im Stück) aufkochen. Chilischote entfernen. Angerührtes Reismehl mit dem Schneebesen einrühren, bis die Crème andickt. Vom Herd nehmen, Schokolades in Sückchen und Margarine unterheben. In Schälchen füllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  2. Die abgekühlte Crème mit einer Schicht Zucker bestreuen und mit dem Flambierer abbrennen, bis der Zucker goldbraun karamellisiert ist. Sofort servieren.

Tipp!

Zu der Zubereitungszeit von 15 Minuten kommt eine Kühlzeit von mindestens 2 Stunden.

Ein Rezept von Josita Hartanto aus „Vegan schnell schnell“.

Hier findet ihr unser Grundrezept für Crème brûlée.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!