VG-Wort Pixel

Schoko-Erdbeeren

Brigitte
Schoko Erdbeeren
Foto: Africa Studio / Shutterstock
Schoko-Erdbeeren sehen nicht nur toll aus, sie sind auch superlecker und schnell gemacht. Ob als Geschenk, für die Kaffeetafel oder als Leckerei zwischendurch – Erdbeer-Schokolade ist einfach die beste Kombi!
Fertig in 20 Minuten + 30 Minuten kühlen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol, Schnell, Vegetarisch

Zutaten

Für
20
Stück
100

Gramm Gramm weiße Kuvertüre

100

Gramm Gramm Vollmilch-Kuvertüre

100

Gramm Gramm Kuvertüre (Ruby Kuvertüre)

400

Gramm Gramm Erdbeeren

Streusel (nach Wahl)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Weiße, Ruby und Vollmilchkuvertüre separat grob hacken. Einen Topf etwa zur Hälfte mit Wasser füllen und das zum Kochen bringen.
  2. In einer Schüssel zuerst weiße Kuvertüre über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen. In einer weiteren Schüssel dunkle Kuvertüre und anschließend Ruby Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Flüssige Schokolade in kleine, tiefe Schälchen geben.
  3. Erdbeeren am Grün festhalten und in die Kuvertüre der Wahl tauchen. Anschließend Schoko-Erdbeeren mit genügend Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und kurz antrocknen lassen.
  4. Restliche flüssige Schokolade in kleine Gefrierbeutel füllen und eine Mini-Ecke abschneiden. Schoko-Erdbeeren nun nach Belieben mit weißen, dunklen oder rosa Streifen verzieren oder mit Streuseln dekorieren. Schoko-Erdbeeren vollständig trocknen lassen und ggf. bis zum Servieren kaltstellen.

Wie ihr auf unterschiedliche Weisen Schokolade schmelzen könnt, oder wie Schokolade schmelzen im Thermomix® funktioniert, erfahrt ihr hier.