VG-Wort Pixel

Schoko-Herz

Schoko-Herz
Foto: Andrea Thode
Jetzt wird´s schokoladig: Das Schoko-Herz zeigt sich wirklich von seiner besten Seite. Einfach genial!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten + Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol

Zutaten

Für
1
Kuchen

TEIG

220

Gramm Gramm Bitterschokolade (70 %)

200

Gramm Gramm Butter

5

Eier (Kl. M)

Salz

200

Gramm Gramm Zucker

20

Gramm Gramm Mehl

40

Gramm Gramm Mandeln (gemahlen)

1

TL TL Kakaopulver (zum Bestäuben)

SCHOKOSAHNE

250

Milliliter Milliliter Schlagsahne

2

EL EL Kakao

1

Päckchen Päckchen Bourbon Vanillezucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Herz Schokolade fein hacken und mit der Butter in einer Schale im warmen Wasserbad schmelzen. Dann alles mit einem Schneebesen glatt rühren.
  2. Eier trennen. Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, nach und nach Zucker einrieseln lassen, 2–3 Minuten weiterschlagen. Eigelbe mit dem Schneebesen unter die Schokoladenmasse rühren. Mehl und Mandeln unterrühren. Dann den Eischnee unterheben.
  3. Boden einer Herzspringform – wenn Sie keine haben, geht auch eine klassische Springform (24 cm Ø) – mit Backpapier auslegen. Schokomasse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) auf der zweiten Schiene von unten 40–45 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen. Dann die Torte vorsichtig aus der Form lösen, anrichten und mit Kakao bestäuben.
  4. Für die Schokosahne die Schlagsahne halbsteif schlagen. Kakao und Bourbon-Vanillezucker mischen, kurz unter die Sahne heben und zum Schokoherz servieren.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 41/2019 erschienen.