VG-Wort Pixel

Schoko-Karamell-Tarte

Schoko-Karamell-Tarte
Foto: Andrea Thode
Ta-Ta-Ta-Tarte mit ganz viel Schokolade und Karamell – und vor allem: mit ganz viel Liebe! Deswegen kommt auch ein Herz aus Mandeln obendrauf!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde + Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol

Zutaten

Für
12
Stück

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Butter

TL TL Salz

Ei (Kl. M)

Gramm Gramm Hülsenfrüchte (zum Blindbacken)

Milliliter Milliliter Schlagsahne

Gramm Gramm Zucker

EL EL Butter

Gramm Gramm Zartbitterkuvertüre

EL EL Mandeln

EL EL Puderzucker

TL TL Meersalz (Fleur de Sel)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Butter in kleinen Stücken, Salz und Ei zügig mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt 30 Min. kalt stellen. Teig ausrollen, eine gefettete Form (26 cm Ø) damit auslegen, mit einer Gabel einstechen und 20 Min. kalt stellen.
  2. Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen. Backpapier kräftig zerknüllen, wieder auseinanderstreichen und auf den Teig in der Form legen. Mit 800 g Hülsenfrüchten zum Blindbacken beschweren. Im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Drittel 20 Min. backen. Nun die Hülsenfrüchte mithilfe des Backpapiers vom Teig heben, Teig weitere 10 Min. in der Ofenmitte backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
  3. 250 ml Schlagsahne erhitzen und warm halten. In einem anderen Topf 250 g Zucker bei mittlerer bis starker Hitze, ohne zu rühren, goldgelb karamellisieren. Mit heißer Sahne ablöschen. Bei milder Hitze zur Karamellsoße köcheln lassen. 1 EL Butter unterrühren. Warten, bis die Soße lauwarm ist, dann auf den Teig gießen. Im Kühlschrank abkühlen lassen.
  4. 250 g Zartbitterkuvertüre klein hacken. 200 ml Schlagsahne erhitzen, vom Herd ziehen. Kuvertüre und 1 EL Butter darin schmelzen, auf dem Karamell verteilen. 2 Std. kalt stellen.
  5. Mandeln grob hacken, mit Puderzucker mischen und in einer beschichteten Pfanne rösten. Mandelmasse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und auseinanderstreichen. Abkühlen lassen. Auf die Mitte der Schokomasse eine Herzausstechform legen. Mandeln darin verteilen. Form entfernen. Alles leicht mit Fleur de Sel bestreuen.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 41/2019 erschienen.