Schoko-Kuchen Traumprinz

Schoko-Kuchen Traumprinz
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
20
Portionen

Gramm Gramm Zartbitterkuvertüre

Gramm Gramm Butter

Eier

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Mandeln

Gramm Gramm Mehl

Fett (für die Form)

TL TL Kakaopulver

Schokoladenglasur

Zuckerguss

Zuckerperlen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre grob hacken und in einer kleinen Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Butter in groben Stückchen dazugegeben und in der warmen Schokolade schmelzen. Die Eier trennen. Eigelb und 100 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen und unter die Schokomasse rühren. Eiweiß sehr steif schlagen und dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Etwas Eischnee unter die Schokomasse ziehen, die Mandeln und das Mehl unterheben und dann den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.
  2. Die Form gut ausfetten und mit dem Kakao bestäuben. Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 45 Minuten backen. Im ausgeschalteten Ofen noch 20 Minuten abkühlen lassen und dabei einen Kochlöffel in die Ofentür klemmen, damit sie etwas offen steht. Den Kuchen heraus nehmen, aus der Form lösen und auf einem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.
  3. Wer mag, überzieht den Traumprinzen noch mit Schokoglasur und verziert ihn mit Zuckerguss und Zuckerperlen.
Tipp Die Backform ist von Birkmann, sie kostet im Fachhandel etwa 17 Euro.

Mehr Rezepte