VG-Wort Pixel

Schoko-Minz-Krönchen

schoko-minz-kroenchen.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 115 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
40
Portionen

Für den Teig:

Gramm Gramm Dinkelmehl (Type 630)

Gramm Gramm Kakaopulver

Gramm Gramm Butter (kalt)

Gramm Gramm Zucker

Ei

Eigelb

Prise Prisen Salz

Mehl (zum Ausrollen)

Für die Verzierung:

Gramm Gramm Puderzucker

Pfefferminzöl (z. B. von Bombastus)

Gramm Gramm Pfefferminzbonbon

EL EL grüner Dekozucker

TL TL Glitzer (essbar, grün, evtl.)


Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Mehl und Kakao in eine Schüssel sieben. Die Butter in Flöckchen, Zucker, Ei, Eigelb und Salz dazugeben und alles zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für etwa 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa ½ cm dick ausrollen und mit einem Ausstecher Krönchen (etwa 8 x 6,5 cm Größe) daraus ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und etwa 8 bis 10 Minuten im Backofen backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  4. Für die Verzierung:

  5. Den Puderzucker, 1 bis 2 EL Wasser und das Pfefferminzöl zu einem dicken glatten Guss verrühren. Zuckerguss in einen Einwegspritzbeutel geben und die Spitze knapp abschneiden. Bonbons grob hacken und zusammen mit dem grünen Deko-Zucker fein mahlen. Plätzchen mit Zuckerguss und grünem Zucker verzieren. Eventuell mit etwas grünem Deko-Flitter bestreuen.
Tipp Vorsicht! Die Spitzen der Krönchen sind empfindlich und brechen schnell ab. Teig aus den Zacken am besten mit Ess-Stäbchen herausdrücken! Bei der Zubereitung ca. 60 Minuten Kühlzeit einkalkulieren. Die Plätzchen sind ca. zwei Wochen haltbar.
 

Noch mehr Englische Kekse für die Tea-Time und weitere kreative Rezepte zum Plätzchen ausstechen


Mehr Rezepte