VG-Wort Pixel

Nougatcrostata

nougatcrostata-200.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch

Zutaten

Für
8
Portionen

Gramm Gramm Haselnüsse (gemahlen)

Gramm Gramm Kuchenmehl (Typ 550)

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Zucker

EL EL Eier

Gramm Gramm Schokolade (Nougat, für die Mousse)

Gramm Gramm Butter (für die Mousse)

Eier (für die Mousse)

Gramm Gramm Zucker (für die Mousse)

EL EL Kuchenmehl (für die Mousse)

EL EL Sahne (frisch, für die Mousse)

EL EL Weinbrand (für die Mousse)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Boden:

  2. Zucker, Mehl und Haselnüsse mischen. Butter hinzugeben und den Teig verarbeiten, bis er eine bröselige Konsistenz aufweist.
  3. Das geschlagene Ei dazugeben, eventuell auch ein wenig Wasser, damit der Teig möglichst glatt wird. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den Teig in einer runden, befetteten Kuchenform, die mit Mehl bestäubt wurde, ausbreiten, den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Bei 180° etwa 12-13 Minuten im unteren Teil des Backofens backen.
  5. Für die Mousse:

  6. In einem Topf im Wasserbad die Nougatschokolade zusammen mit der Butter schmelzen. Eier mit dem Zucker etwa 10 Minuten lang schaumig schlagen, das Mehl beigeben. Zuletzt die geschmolzene, auf Zimmertemperatur gekühlte Nougatschokolade hinzufügen, sowie die Sahne und den Brandy.
  7. Diese Mousse auf den Tortenboden leeren, bei 180° 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  8. Besonders gut schmeckt dieser Kuchen, wenn er noch leicht lauwarm mit etwas Schlagobers serviert wird.