VG-Wort Pixel

Schoko-Panna-Cotta mit Ananassalat

Schoko-Panna-Cotta mit Ananassalat
Foto: Alexander Prokopenko / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch

Zutaten

Für
4
Portionen

Schoko-Panna-Cotta

400

Milliliter Milliliter Sahne

100

Gramm Gramm Mascarpone

1

Stange Stangen Vanilleschoten

80

Gramm Gramm Zucker

70

Gramm Gramm Schokolade

50

Milliliter Milliliter Vollmilch

50

Milliliter Milliliter Schokolikör (oder Schokoladensirup)

4

Blatt Blätter Gelatine

Ananassalat

1

Ananas

50

Gramm Gramm Datteln

20

Gramm Gramm Pistazien

80

Gramm Gramm Zucker

100

Milliliter Milliliter Orangensaft

100

Milliliter Milliliter Zitronensaft

1

EL EL Speisestärke

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schoko-Panna-Cotta

  2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanillemark mit Sahne und Zucker aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen. In der Zeit Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit warmer Milch und Schokolikör bzw. Schokosirup verrühren.
  3. Die Sahne erneut erhitzen und die Schokomasse hineinrühren. Vom Herd nehmen und die gut ausgedrückte Gelatine einrühren. Die Masse abkühlen lassen und mindestens 30 Minuten gelieren lassen. Dann die Mascarpone unterheben, in Schälchen füllen und möglichst über Nacht kalt stellen.
  4. Ananassalat:

  5. Den Zucker in einer beschichteten Pfanne vorsichtig schmelzen, die zerkleinerte Ananas zugeben, etwas braten lassen. Dattelscheiben hinzugeben und nach 3-5 Min. mit dem Orangen-und Zitronensaft ablöschen. Einreduzieren lassen und das Kompott mit etwas Speisestärke binden. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren die Pistazien zufügen. Mit einer Ananas-Chili-Praline und Schoko-Panna-Cotta-Nocken servieren.
Tipp Man kann auch als Variante mit Sternanis, Zimt oder kleingehackter Chilischote abschmecken.