VG-Wort Pixel

Schoko-Nuss-Kranz

Schoko-Nuss-Kranz
Foto: Anna Shepulova / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Zutaten

Für
5
Stück

Teig

50

Gramm Gramm Zartbitterschokolade (70% Kakao)

50

Gramm Gramm Butter

60

Gramm Gramm Zucker

2

EL EL Haselnüsse

1

Stück Stück Eier

1

EL EL Mehl

0.5

EL EL Kakao

1

Prise Prisen Salz

Fett (für die Form)

Mehl (für die Form)

Glasur

60

Gramm Gramm Zartbitterschokolade (70% Kakao)

50

Gramm Gramm Sahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen lassen. Zucker hineinrühren und die Creme ein wenig abkühlen lassen.
  2. Backofen auf 200 Grad heizen. Haselnüsse auf dem Backblech etwa 10 Minuten im Ofen rösten, bis die Schalen platzen. Nüsse in ein Tuch geben und die Schalen abrubbeln. 1 EL Nüsse mahlen, die restlichen Nüsse hacken.
  3. Den Ofen auf 175 Grad heizen. Das Ei unter die Schokoladencreme rühren. Mehl, gemahlene Nüsse, Kakao und Salz dazu geben. Den fertigen Teig in die gefettete und mit Mehl bestreute Kranzform füllen. Ca. 25 Minuten backen. Auf einem Gitterrost 15 Min. abkühlen lassen, danach stürzen.
  4. Nach dem vollständigen Auskühlen die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und mit der Sahne verrühren. Den Kuchen damit bestreichen und mit den gehackten Nüssen dekorieren.
Tipp Haselnüsse lassen sich besonders gut bei Umluft (ca. 180 Grad) in der Mitte des Ofens rösten.