VG-Wort Pixel

Schokoladenkuchen mit Mandeln

Schokoladenkuchen mit Mandeln
Foto: Thomas Neckermann
Einfach unwiderstehlich: Schokoladenkuchen mit Mandeln. Besonders lecker mit Lemon Curd dazu.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
18
Scheiben

Eier

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Zartbitterschokolade

Gramm Gramm Butter (weich)

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Mandeln (gemahlen)

EL EL Mehl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Eine Kastenform (Länge etwa 30 cm) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß und Salz ganz steif schlagen. Schokostückchen im warmen Wasserbad schmelzen. Schokolade, Eigelb, Butter, Zucker, gemahlene Mandeln und Mehl nach und nach verrühren. Eischnee leicht unter die Schokoladenmasse heben.
  2. Teig in die Form füllen und etwa 1 Stunde backen. Kuchen nach 45 Minuten mit Backpapier abdecken. Kuchen ganz abkühlen lassen und aus der Form stürzen. In Scheiben schneiden.
Tipp Dazu: Lemoncurd

Oder für das Picknick: Kuchen in Würfel schneiden, Erdbeeren einpacken und vor Ort mit Sticks auf die Würfel spießen - fertig sind die Mini-Törtchen! Und dazu einen Espresso? Einfach eine Thermoskanne mit heißem Wasser füllen und Instant-Espressopulver mitnehmen.