Geschichtete Schokoladentorte

Geschichtete Schokoladentorte – was für ein Hingucker! Davon gönnen wir uns gerne ein Stückchen, oder auch zwei ...

Zutaten

Stück

Teig:

  • 3 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 40 Gramm Mehl
  • 40 Gramm Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 25 Gramm Kakao
  • 1 Messersp. Zimt
  • Fett (für die Form)
  • Mehl (für die Form)

Füllung:

  • 500 Gramm Schlagsahne
  • 300 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • 2 EL Rum (evtl.)
  • 1,5 EL Kakaopulver
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

81 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Eiweiß und 2 EL kaltes Wasser steif schlagen. Zucker unter ständigem Weiterschlagen einrieseln lassen. Eigelb unterziehen. Mehl, Speisestärke, Backpulver, Kakao und Zimt mischen und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine am Boden gefettete und mit Mehl bestäubte Springform (Ø 18 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 25 bis 30 Minuten backen. Den Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter 15 Minuten abkühlen lassen, dann umdrehen und den Kuchen ganz auskühlen lassen.

Für die Füllung:

  1. Sahne und gehackte Kuvertüre unter Rühren aufkochen. Abkühlen lassen und am besten über Nacht im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Schokoladensahne mit den Quirlen des Handrührers zu einer Schokoladencreme aufschlagen.
  2. Biskuit aus der Springform lösen, zweimal waagerecht durchschneiden und eventuell mit Rum tränken. Ein 1/4 der Schokoladencreme in eine Eisbombenform oder Schüssel mit rundem Boden (Inhalt 1,5 l) füllen. Einen Tortenboden (evtl. etwas kleiner schneiden) auf die Creme legen. Schokoladencreme und die beiden anderen Böden darauf schichten. Restliche Creme bei Zimmertemperatur beiseite stellen. Die Torte in den Kühlschrank stellen und mindestens 3 Stunden duchkühlen.
  3. Zum Servieren die Form kurz in warmes Wasser tauchen und den Torte stürzen. Mit der restlichen Creme bestreichen und mit Kakao bestäuben.

Tipp!

Für eine normal große Torte (Ø 26 cm) alle Zutaten verdoppeln, dann etwa 30 bis 35 Minuten backen. Den Tortenboden 3mal durchschneiden, jeden Boden mit etwa 3 EL Schokocreme bestreichen, zusammensetzen und rundherum mit der restlichen Creme bestreichen. 16 Stücke daraus schneiden.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!