VG-Wort Pixel

Schokoladentorte mit Schoko-Mousse

Schokoladentorte mit Schoko-Mousse
Foto: Thomas Neckermann
Ja, sie ist mächtig. Mächtig lecker mit der Schoko-Mousse-Füllung, die gutes Timing verlangt - und mit rauschhaftem Genuss belohnt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Teig

Gramm Gramm Butter

EL EL Kakaopulver

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Mehl

TL TL Natron

Prise Prisen Salz

Bio-Ei

Gramm Gramm Schmand

Schoko-Mousse

Gramm Gramm Bitterkuvertüre

Bio-Ei

Gramm Gramm Schlagsahne

Glasur

Gramm Gramm Butter

EL EL Kakaopulver

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Puderzucker


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Für den Teig Butter, Kakaopulver und 100 ml Wasser unter Rühren in einem Topf aufkochen lassen.
  3. Zucker, Mehl, Natron und Salz in einer Schüssel mischen. Ei, Schmand und die warme Kakaomasse unter die Mehlmischung rühren. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 18 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25-30 Minuten backen.
  4. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter in der Form abkühlen lassen.
  5. Für die Schoko-Mousse Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Das Ei und 1 EL Wasser in einem runden Schlagkessel oder Metallschüssel mit einem Schneebesen verquirlen.
  6. Schlagkessel in ein kochendes Wasserbad stellen und das Ei sofort etwa 20-30 Sekunden mit einem Schneebesen kräftig schaumig aufschlagen. Den Schlagkessel aus dem Wasserbad nehmen und die flüssige Kuvertüre einrühren. Die Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann die Sahne steif schlagen und unterheben.
  7. Den Kuchen aus der Springform lösen und mit einem scharfen Sägemesser einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden wieder zurück in die Springform legen. Die Schoko-Mousse-Füllung darauf verteilen und für 15 Minuten kalt stellen. Den oberen Boden mit der Schnittfläche nach unten darauflegen und leicht andrücken. Die Torte für mindestens 5 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  8. Für die Glasur Butter, Kakao, Milch und Puderzucker unter Rühren aufkochen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Schoko-Torte aus der Form lösen und auf einer Kuchenplatte anrichten. Glasur darüberlaufen lassen, in Stücke schneiden und servieren.
Tipp Dazu passt auch noch leicht geschlagene Sahne.
Bei uns findet ihr das beste Rezept für Mousse au Chocolat.

Videoempfehlung:


Mehr Rezepte