VG-Wort Pixel

Schokoplätzchen zum Ausstechen

schoko-plaetzchen-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Fantasie verleiht Flügel: Die Schokoplätzchen könnt ihr nach Lust und Laune ausstechen – egal ob Tiere, Tannen oder Sterne!
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 50 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
80
Stück

Gramm Gramm Mehl

TL TL Kakao

Gramm Gramm Butter (kalt)

Gramm Gramm Zucker

Eigelb

TL TL Zimt (gemahlen)

Messersp. Messersp. Kardamom (gemahlen)

Gramm Gramm Puderzucker

EL EL Zitronensaft

Speisefarbe (einige Tropfen)

Zuckerperlen (zum Verzieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl und Kakao mischen. Zusammen mit der Butter in Flöckchen, Zucker, Eigelb, Zimt und Kardamom erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde kühl stellen.
  2. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Teig zwischen einem aufgeschnittenen großen Gefrierbeutel portionsweise etwa 3 mm dick ausrollen und weihnachtliche Figuren ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im Ofen etwa 10 Minuten backen.
  4. Puderzucker und Zitronensaft verrühren und mit Speisefarbe einfärben. In kleine Plastikspritzbeutel geben und die Plätzchen mit dem Guss und den Zuckerperlen verzieren.
Tipp

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Schokoladenplätzchen. Und hier haben wir unsere Lieblingsrezepte für Schokoplätzchen für euch zusammengestellt. Plus: Noch mehr Rezepte zum Plätzchen ausstechen


Mehr Rezepte