VG-Wort Pixel

Schollenfilets auf Ingwerpüree

Schollenfilets auf Ingwerpüree
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 755 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen
750

Gramm Gramm Kartoffeln (mehlig kochend)

1

Stück Stück Ingwer (frisch etwa 5-6 cm)

Salz

100

Milliliter Milliliter Milch

Piment (frisch gemahlen)

250

Gramm Gramm Spargelstangen (oder feine Bundmöhren)

Zucker

1

Bund Bund Koriander

100

Gramm Gramm Butter

4

Schollenfilets (à 80 g)

0.5

Zitrone

Koriander (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Püree die Kartoffeln schälen, abspülen und grob würfeln. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Kartoffel- und Ingwerstücke knapp mit Wasser bedecken, salzen und aufkochen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  2. Wasser abgießen, Ingwer herausnehmen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Ingwer zu den Kartoffeln geben und alles zerstampfen. Nach und nach die heiße Milch unterrühren. Püree mit Salz und Piment abschmecken und warm stellen.
  3. Inzwischen den Spargel am unteren Ende knapp abschneiden und in Salzwasser mit einer guten Prise Zucker etwa 2-3 Minuten kochen lassen. Herausnehmen und abgedeckt warm stellen.
  4. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. In 75 g zerlassener Butter andünsten. Schollenfilets abspülen, Grätenrand abschneiden und das Filet trocken tupfen. Salzen, mit Zitronensaft beträufeln und in restlicher heißer Butter von jeder Seite braun anbraten. Filets mit frisch gemahlenem Koriander würzen.
  5. Schollenfilets, Spargel und Püree anrichten und etwas Korianderbutter darüber träufeln.
Tipp Dazu: grüner Spargel