VG-Wort Pixel

Schollenfilets aus dem Backofen

Schollenfilets aus dem Backofen
Foto: Thomas Neckermann
Fisch-Fans aufgepasst: Hier kommen Schollenfilets aus dem Backofen. Die gewürzte Sahnesoße dazu ist ein Muss – die passt auch zum Ofen-Fisch.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 435 kcal, Eiweiß: 11 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
3

EL EL Mandelblätter

600

Gramm Gramm Schollenfilets

1

EL EL Zitronensaft

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

15

Gramm Gramm Ingwer

150

Gramm Gramm Schlagsahne

1

TL TL körniger Senf

2

TL TL Currypulver (mild)

1

EL EL (Butterflöckchen)

Fett für die Form

SALAT

3

Lauchzwiebeln

100

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

1

EL EL Olivenöl

2

EL EL Zitronensaft

1

TL TL Agavendicksaft

250

Gramm Gramm Römersalat

30

Gramm Gramm Parmesan

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Herausnehmen. Schollenfilets evtl. abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. In eine gefettete Auflaufform legen.
  3. Ingwer schälen und fein reiben. Mit Sahne, Senf, Curry und Salz verrühren. Soße über die Schollenfilets gießen.
  4. Butterflöckchen und geröstete Mandelblättchen darüber verteilen. Form auf den Ofenrost stellen und auf der mittleren Schiene in den heißen Ofen schieben. Schollenfilets etwa 20 Minuten backen.
  5. FÜR DEN SALAT

  6. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Mit Joghurt, Öl, Zitronensaft, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer verrühren. Salat abspülen, trocken tupfen, zerzupfen und mit der Soße mischen. Parmesan hobeln und darüberstreuen. Schollenfilets und Salat zusammen servieren.
Tipp Statt Schollenfilets könnt ihr auch Lachs oder Kabeljau nehmen. Ist das Fischfilet dicker, verlängert sich die Backzeit um etwa 5–10 Minuten.
Dazu: neue Kartoffeln

Dieses Rezept ist in Heft 12/2019 erschienen.