Schollenfilets in Estragon-Sahne

Schollenfilets in Estragon-Sahne
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 640 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
2
Portionen
4

Schollenfilets (etwa 400 g)

2

Limetten

Salz

50

Gramm Gramm Schalotten

1

EL EL Butter (oder Margarine)

125

Milliliter Milliliter Weißwein (oder Fischfond)

200

Gramm Gramm Schlagsahne

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker

1

Topf Töpfe Estragon


Zubereitung

  1. Schollenfilets längs halbieren und mit dem Saft von einer Limette beträufeln und leicht salzen. Schollenfilets zu Röllchen aufwickeln und mit einem kleinen Holzspießchen zusammenstecken. Schalotten abziehen und klein hacken. In heißem Fett glasig dünsten. Wein oder Fond zugießen und drei Minuten kochen. Schollenröllchen im Sud etwa fünf Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und abgedeckt warm stellen.
  2. Sahne in den Sud gießen und bei großer Hitze cremig einkochen lassen. Soße mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Estragonblättchen abzupfen und zufügen (ein paar Blätter zum Garnieren beiseite legen). Schollenröllchen in der Estragon-Sahne servieren. Mit restlichem Estragon und halbierten Limettenscheiben anrichten.
Tipp Dazu: Salzkartoffeln und frischer Salat