Schupfnudeln: Leckere Rezepte von herzhaft bis süß

Schupfnudeln aus leckerem Kartoffelteig schmecken uns süß und herzhaft! Hier findet ihr die besten Rezepte.

Schupfnudeln – Alpenküche par excellence

Schupfnudeln sind ursprünglich aus der süddeutschen und österreichischen Küche hervorgegangen. Sie sind zum Beispiel in der schwäbischen Küche neben Spätzle und Maultaschen äußerst beliebt. Es gibt aber kein einheitliches Rezept zur Zubereitung von Schupfnudeln – stattdessen sieht man sich einer Vielzahl von verschiedenen Teigvariationen gegenüber, die regional bedingt sind. So gibt es Schupfnudelteig der aus Kartoffeln zubereitet wird, aber auch Teig, der nur aus Mehl, Wasser und Salz besteht.

Schupfnudeln selber herstellen

Das bekannteste Rezept wird mit gekochten Kartoffeln zubereitet. Die Kartoffel dafür zunächst schälen, dann in einer Kartoffelpresse zerdrücken und mit Mehl, Stärke, Ei, Salz und Muskat zu einem leckeren Kartoffelteig vermengen.

Nun wird der Teig ausgerollt, wobei die Rollen ungefähr fingerdick sein sollten. Danach werden sie in jeweils 5 cm lange Stücke unterteilt und an den Spitzen leicht abgerundet, wodurch die typische Schupfnudelform entsteht. Natürlich gibt es aber auch Regionen, in denen man den Teig eher dünner und länger formt - Kriterium bleibt nur, dass die Nudel mundgerecht ist.

Anschließend kommen die Schupfnudeln in kochendes Salzwasser, in dem sie bei schwacher Hitze für ungefähr 5 Minuten ziehen müssen. Sie sind gut, sobald sie an die Oberfläche kommen. Zum Herausholen empfiehlt sich eine Schaumkelle. Nun müssen sie nur noch auf einem Geschirrtuch abtropfen. Zum Schluss kann man sie noch in erhitztem Butterschmalz in einer Pfanne anbraten bis sie goldbraun sind.

Schupfnudeln – von herzhaft bis süß

Schupfnudeln bilden die Zutat für leckere Rezepte, die sowohl deftig als auch süß sein können. Beliebt sind vor allem gebratene Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck oder Schupfnudeln mit Kalbsfrikassee. Aber auch andere Varianten, wie etwa süße Schupfnudeln mit Mohnschmelze, sind heißgeliebt, da die Kombination aus Kartoffelteig und süßer Komponente eine wahre Gaumenfreude ist.

Was ist euer liebstes Schupfnudel-Rezept? Testet es aus und probiert euch durch unsere köstliche Auswahl: von Schupfnudeln mit Kompott bis hin zu Schupfnudeln mit karamellisiertem Suppengrün!

CE
Themen in diesem Artikel
Neuer Inhalt