Schupfnudeln mit Meerrettich-Wurzeln

Ähnlich lecker
KartoffelnudelNudelPasta
Zutaten
für Portion
  • 1 Zwiebel
  • 250 Gramm Wurzelgemüse (Möhre, Petersilienwurzel oder Steckrübe)
  • 200 Milliliter Bio-Gemüsebrühe
  • 2 Gewürznelken
  • 0,5 TL Pfefferkörner (grün )
  • 100 Gramm Rote Bete (vorgegart; Folie oder Glas)
  • 3 EL Sauerrahm (10 % Fett)
  • 2 EL Tafelmeerettich
  • Salz
  • 2 TL Joghurtbutter
  • 125 Gramm Schupfnudeln (küchenfertig; Kühlregal)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zwiebel vierteln. Gemüse schälen und klein schneiden.
  2. Zwiebel, Brühe und Gewürze aufkochen. Gemüse zugeben, aufkochen und ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze garen.
  3. Rote Bete fein würfeln. Sauerrahm und Meerrettich zugeben. Gemüse mit wenig Salz abschmecken.
  4. Joghurtbutter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und die Schupfnudeln unter Rühren 2-3 Minuten goldbraun braten. Schupfnudeln mit Wurzelgemüse anrichten.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Schupfnudeln.

Weitere Rezepte
Pasta Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!