VG-Wort Pixel

Schusterkarbonade mit Sahnekohlrabi

Schusterkarbonade mit Sahnekohlrabi
Foto: Thomas Neckermann
Der milde, in Sahne gekochte Kohlrabi passt perfekt zur knusprigen Karbonade - und das Beste: Dieses himmlische Hauptgericht ist in nur 25 Minuten zubereitet.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 690 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Für den Sahnekohlrabi

Gramm Gramm Kohlrabi (klein)

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe (Instant)

Gramm Gramm Schlagsahne

EL EL Mehl

Bund Bund Petersilie

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Schusterkarbonade

Gramm Gramm Schweinebauch (mager; in 1 cm dicken Scheiben; am besten Bio)

EL EL Semmelbrösel

EL EL Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Sahnekohlrabi:

  2. Den Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Brühe und Sahne aufkochen und die Kohlrabistücke darin etwa 4 Minuten kochen lassen.
  3. Mehl und 4 EL kaltes Wasser verquirlen, in die kochende Sahnemischung rühren. Kohlrabi noch etwa 5 Minuten kochen, bis er gar ist.
  4. Petersilie abspülen, trocknen, bis auf ein paar Blättchen hacken und unter den Kohlrabi rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Für die Schusterkarbonade:

  6. Bauchscheiben halbieren, Schwarte und eventuell Knorpelstückchen entfernen. Die Semmelbrösel auf einen flachen Teller geben und die Fleischscheiben darin wenden.
  7. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Schusterkarbonade darin von jeder Seite in etwa 3-4 Minuten knusprig braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Kohlrabi mit Petersilie garniert servieren.
Tipp Mehr schnelle Rezepte und Kohlrabi-Rezepte findet ihr bei uns.