Schwäbischer Käsekuchen

Zutaten

Kuchen

Zutaten Mürbeteig

  • 300 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Butter
  • 80 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Ei

Zutaten Käsemasse

  • 6 Stück Ei
  • 250 Gramm Zucker
  • 750 Gramm Quark (20 % Fett)
  • 0,125 Liter Sauerrahm
  • Prisen Salz
  • Zitronen
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 80 Gramm Rosinen
  • 100 Gramm Butter
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Alle Zutaten des Mürbeteigs zu einer festen Masse verkneten und kühl ca. 1 Stunde ruhen lassen. Inzwischen die 6 Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Dann den Quark, den Sauerrahm und die Prise Salz beigeben. Anschließen den Saft der Zitrone und die abgeriebene Zitronenschale sowie das Mondamin, die Rosinen und die geklärte Butter einrühren. Ganz zum Schluss die 6 zu Schnee geschlagenen Eiweiß untermengen. Nun wird die Masse in das mit dem Mürbeteig ausgelegte Backblech (Durchmesser 28 cm) eingefüllt und bei 200 Grad ca. 40 min gebacken.
  2. Danach nimmt man den Kuchen 10 Minuten heraus, lässt ihn stehen und stellt ihn dann nochmals 10 Minuten in die Röhre. Ist der Kuchen bereits dunkel, deckt man ihn solange mit Alufolie ab.
  3. Viel Spaß beim Ausprobieren !

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!