VG-Wort Pixel

Schwarze Spaghetti mit Robiola

Schwarze Spaghetti mit Robiola
Foto: Celia Blum
Bella Italia in 20 Minuten: Die schwarzen Spaghetti mit Robiola brauchen nur wenige, aber dafür hochwertige Zutaten, um richtig gut zu werden. Der italienische Frischkäse rundet das Gericht ab.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Schnell

Pro Portion

Energie: 795 kcal, Kohlenhydrate: 89 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen
250

Gramm Gramm Spaghetti (schwarz)

Salz

2

Knoblauchzehen

100

Gramm Gramm Kirschtomaten

1

rote Chili (klein)

4

Stiel Stiele Petersilie (krause)

3

EL EL Olivenöl

frisch gemahlener Pfeffer

100

Gramm Gramm Robiola (ital. Frischkäse)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Dann in einem Sieb abtropfen lassen und dabei etwas Nudelwasser auffangen.
  2. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Tomaten abspülen, trocken tupfen und halbieren. Chili putzen, abspülen, längs halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Petersilie abspülen, trocknen, die Blätter grob hacken.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Chili und Knoblauch darin anbraten. Sobald die Knoblauchscheiben gebräunt sind, Spaghetti, Kirschtomaten und Petersilie dazugeben und mit etwas Nudelwasser gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Robiola mit 2 Teelöffeln zu Nocken formen und auf die Nudeln geben. Sofort servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 09/2021 erschienen.