VG-Wort Pixel

Schwarzwurzel-Cremesuppe mit Petersilienöl

Schwarzwurzel-Cremesuppe mit Petersilienöl
Foto: Thomas Neckermann
Wir lieben es, wie wandelbar die Schwarzwurzel ist. In dieser cremigen Suppe ist sie genau das Richtige gegen den Winterblues.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 535 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Für die Suppe

600

Gramm Gramm Schwarzwurzeln (frisch)

3.5

EL EL Essig

1

Schalotte

1

EL EL Butter

100

Gramm Gramm Schlagsahne

150

Milliliter Milliliter Milch

300

Milliliter Milliliter Gemüsefond

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat

Für das Petersilienöl

0.5

Bund Bund Petersilie

4

EL EL Sonnenblumenöl

1

EL EL Pinienkerne


Zubereitung

  1. Für die Suppe:

  2. Schwarzwurzeln schälen, abspülen, in Stücke schneiden und sofort in Essigwasser legen, sonst werden sie braun (mit Einweghandschuhen arbeiten). Schalotte schälen und fein würfeln.
  3. Butter erhitzen. Schwarzwurzeln und Schalotte darin anbraten. Sahne, Milch und Fond dazugießen und 10–15 Minuten kochen lassen.
  4. Für das Petersilienöl:

  5. Petersilie abspülen und gut trocknen. Abgezupfte Blätter und Öl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, grob hacken.
  7. 4 EL der Schwarzwurzelstücke als Einlage herausnehmen. Rest in der Flüssigkeit fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ist die Suppe zu dickflüssig, etwas Fond zugießen. Suppe und Einlage anrichten, mit Pinienkernen bestreuen und das Öl darüberträufeln.
Tipp Mehr schnelle Rezepte