VG-Wort Pixel

Schwedische Zimtschnecken Kanelbullar

Schwedische Zimtschnecken - Kanelbullar
Foto: vasanty / Shutterstock
Original schwedische Zimtschnecken, die Kanelbullar, gehören zu jeder schwedischen Fika (deutsches "Kaffeetrinken"). Die kleinen süßen Schnecken verführen mit Zimt, Kardamom und crunchigem Hagelzucker. 
Fertig in 30 Minuten + 70 Minuten Gehzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Klassiker, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 215 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
16
Stück

Für den Teig

Gramm Gramm Butter

Milliliter Milliliter Milch

Hefewürfel

Gramm Gramm Zucker

Prise Prisen Salz

TL TL Kardamom

Gramm Gramm Mehl (Type 405)

Für die Füllung

Gramm Gramm Butter (weich)

EL EL Zimt

Gramm Gramm Zucker

Außerdem

Eigelb

EL EL Wasser

Hagelzucker


Zubereitung

  1. Die Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen. Milch hinzufügen und lauwarm erwärmen. Die Hefe zugeben und in der Milch auflösen. Danach Zucker, Salz und Kardamom einrühren.
  2. Mehl in eine Rührschüssel geben und das Butter-Milch-Gemisch zugeben. Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig anschließend für etwa 60 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.
  3. Den aufgegangen Teig erneut gut durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick zu einem Rechteck ausrollen.
  4. Den Teig gleichmäßig mit der weichen Butter bestreichen. Zimt und Zucker mischen und dick über den Teig streuen.
  5. Den Teig von der langen Seite aus aufrollen und anschließend in 16 Stücke teilen.
  6. Die Stücke mit der geschnittenen Seite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Schnecken erneut für 10-15 Minuten gehen lassen.
  7. Währenddessen den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  8. Eigelb mit Wasser verquirlen und die Kanelbullar damit bestreichen. Hagelzucker drüber streuen und die Schnecken für etwa 8-10 Minuten auf mittlerer Schiene goldgelb backen.